LEADER fördert ehrenamtliches Engagement

Vorschläge für ehrenamtliche Bürgerprojekte können bis zum 25. Mai 2018 eingereicht werden

Die LEADER-Region Südpfalz bietet ehrenamtlichen Organisationen auch in diesem Jahr in einem insgesamt dritten Aufruf die Möglichkeit, kleine Projekte mit gemeinnützigem Charakter unbürokratisch zu unterstützen. Das Land Rheinland-Pfalz hat hierfür Gelder in Höhe von insgesamt 25.000 Euro zugesichert, die für diesen Aufruf komplett zur Verfügung stehen. Diese Mittel setzen sich aus 15.000 Euro Landesmittel und 10.000 Euro regionale Mittel zusammen.

Angesprochen sind gemeinnützige Organisationen, NGO, Gruppen nicht organisierter Menschen, welche in mindestens einem der Handlungsfelder der LILE Südpfalz aktiv sind.

Sie können je Einzelmaßnahme eine Unterstützung von bis zu 2.000 Euro erhalten.

Der Ablauf

  1. Einreichung der Interessensbekundung bzw. eines formlosen Antrags bei der LAG -Geschäftsstelle bis zum 25. Mai 2018
  2. Bewertung und Auswahl der Projekte anhand der Projektbewertungskriterien der LAG Südpfalz (einsehbar im Download-Bereich) im Umlaufverfahren
  3. Nach Beendigung des Bürgerprojektes: Abgabe des Kostennachweises und des Durchführungsberichtes bei der LAG Geschäftsstelle bis Ende September 2018
  4. Auszahlung der Mittel durch die LAG Geschäftsstelle

Weitere Hinweise und nähere Bestimmungen finden Sie in den Regelungen der LAG Südpfalz zum Vorhaben „Ehrenamtliche Bürgerprojekte“.

Für weitere Rückfragen steht Ihnen das Regionalmanagement der LEADER-Region Südpfalz gerne zur Verfügung!